Hohe Qualität und aktuelle Inhalte.
Dafür stehen unsere Seminare.

Einkommensteuer- und umsatzsteuerrechtliche Aspekte bei Aufwendungen betrieblich genutzter Gebäude von Ehegatten / 2944

Unser Online-Seminar vermittelt Ihnen anschaulich und praxisgerecht alle steuerlichen Besonderheiten im Ertrags- und Umsatzsteuerrecht der betrieblichen Gebäudenutzung von Ehegatten.

Inhalt

  • Hintergrund
  • Einkommensteuerliche Aspekte
    • Laufende Grundstücksaufwendungen
    • Laufende Grundstücksaufwendungen als „eigener“ Aufwand
    • Drittaufwand
    • Zahlungen von einem gemeinsamen Konto der Eheleute
  • Anschaffungs- und Herstellungskosten bei Ehegattengrundstücken
    • Zivilrechtliches und wirtschaftliches Eigentum bei Grundstücken
    • Grundstück im Eigentum des Unternehmerehegatten
    • Grundstück im Eigentum des Nicht-Unternehmerehegatten – Unternehmer-Ehegatte beteiligt sich nicht an den Anschaffungs- oder Herstellungskosten
    • Grundstück im Eigentum des Nicht-Unternehmerehegatten – Unternehmer-Ehegatte beteiligt sich an den Anschaffungs- oder Herstellungskosten
    • Grundstück im gemeinsamen Eigentum (Miteigentum) der Eheleute
  • Umsatzsteuerliche Aspekte
    • Vorsteuerabzug aus Eingangsleistungen im Zusammenhang mit Ehegatten-Grundstücken
    • Sonderproblematik bei Ehegatten als Mieter- oder Pächter

 

Die Seminarinhalte werden selbstverständlich um die aktuellen Änderungen bis zum Beginn der Seminare ergänzt.

Alle Infos zu diesem Kurs

Einkommensteuer- und umsatzsteuerrechtliche Aspekte bei Aufwendungen betrieblich genutzter Gebäude von Ehegatten / 2944

13.05.2022

15:00 - 16:30 Uhr

Ihr Dozent

Stefan Schütz

Kosten

105,00 € zzgl. gesetzl. USt.
100,00 € zzgl. gesetzl. USt. für Teilnehmer aus dem BVL-Verband

Unsere kostenlosen Extras

Ein umfangreiches Seminarskript zum Download,
Teilnahmebestätigung

Für die technischen Voraussetzungen beachten Sie bitte die Hinweise zu unseren Online-Kursen.

Veranstaltungsort

Online