Hohe Qualität und aktuelle Inhalte.
Dafür stehen unsere Seminare.

Grundkurs im Lohn- und Einkommensteuerrecht / 2910

Ziele

Der Kurs vermittelt Personen, die entweder über keine (z.B. Quereinsteiger), nur geringe oder über lange zurückliegende Kenntnisse (Berufsrückkehrer) im Lohn- und Einkommensteuerrecht verfügen, die wichtigsten Grundkenntnisse der Arbeitnehmerbesteuerung und der Abgabenordnung.

Die Teilnehmer sollten nach Abschluss dieses Kurses in der Lage sein, als Berater oder Mitarbeiter im Bereich der Arbeitnehmerbesteuerung zu arbeiten.

Auf freiwilliger Basis schließt der Kurs mit einer 1 Std. schriftlichen Prüfung ab.

 

Dauer

Der Grundkurs umfasst einen Zeitraum von insg. 7 Tagen
1. Tag - 10:00 Uhr - 16:30 Uhr
2. Tag - 08:00 Uhr - 16:30 Uhr
3. Tag - 08:00 Uhr - 16:30 Uhr
4. Tag - 08:00 Uhr - 16:30 Uhr
5. Tag - 08:00 Uhr - 16:30 Uhr
6. Tag - 08:00 Uhr - 16:30 Uhr
7. Tag - 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

 

Inhalt

1. Tag - Allgemeines, Einnahmen, Kinder
Steuerpflicht, Veranlagungsarten, Veranlagungspflicht, Steuerklassen, Tarif, Progressionsvorbehalt, Einnahmen, Zufluss-/ Abflussprinzip, Kindergeld und Kinderfreibeträge, Ermittlung des zu versteuernden Einkommens.


2. und 3. Tag - Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
Steuerpflichtige und steuerfreie Einnahmen, Lohnsteuerabzugsverfahren, Werbungskosten (Fahrten Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, Auswärtstätigkeiten, Doppelte Haushaltsführung, häusliches Arbeitszimmer, Home-Office Pauschale, Umzugskosten, Weiterbildungskosten und sonstige Werbungskosten), Kosten der privaten Lebensführung.


4. Tag - Einkünfte aus Kapitalvermögen, Abgeltungssteuer und Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Einkünfteermittlung bei Einkünften des Kapitalvermögens, Abgeltungssteuer im Rahmen des Veranlagungsverfahrens, Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung an unbeweglichen Vermögen, Verbilligte Überlassung, Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung


5. Tag - Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, Sonstige Einkünfte, Besteuerung der Alterseinkünfte, private Veräußerungsgeschäfte
Ermittlung der AfA bei den EK aus Vermietung und Verpachtung (Anschaffungs- und Herstellungskosten, Abgrenzung zwischen Erhaltungs- oder Herstellungskosten, Abschreibungen, anschaffungsnahe Herstellungskosten …), Besteuerung der Alterseinkünfte, Rentenfreibetrag, nachgelagerte Besteuerung, Unterhaltsleistungen (Realsplitting); Veräußerung von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten


6. Tag - Entlastungsbeträge § 24a, § 24b EStG, Sonderausgaben, Außergewöhnliche Belastungen
Altersentlastungsbetrag, Entlastungsbetrag bei Alleinerziehenden; Altersvorsorgeaufwendungen, Sonstige Vorsorgeaufwendungen, Kirchensteuer, Kinderbetreuungskosten, Berufsausbildungskosten, Schulgeldzahlungen, Sonderausgaben-Pauschbetrag, Spenden; Allgemeine außergewöhnliche Belastungen, Unterhaltsleistungen nach § 33a EStG


7. Tag – Außergewöhnliche Belastungen, Haushaltsnahe Dienstleistungen, Prüfung / Test
Pauschbeträge für behinderte Menschen, Pflege-Pauschbetrag; Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Hinweis: Der Kurs findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt.
 

Alle Infos zu diesem Kurs

Grundkurs im Lohn- und Einkommensteuerrecht / 2910

19.-25.06.2022 in Kassel

Der Grundkurs umfasst damit einen Zeitraum von 7 Tagen.

1. Tag - 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
2. Tag - 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
3. Tag - 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
4. Tag - 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
5. Tag - 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
6. Tag - 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
7. Tag - 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Ihr Dozent

Herr Alcon Cruz / Herr Lechert

Kosten

Buchung:
1.344,00 € zzgl. gesetzlicher USt.
1.276,00 € zzgl. gesetzlicher USt. für Teilnehmer aus dem BVL-Verband

Unsere kostenlosen Extras

Täglich 2 Tagungsgetränke,
Täglich 2 Kaffeepausen,
Täglich einen Mittagsimbiss
Teilnahmezertifikat

Veranstaltungsort

Noch offen