Hohe Qualität und aktuelle Inhalte.
Dafür stehen unsere Seminare.

Impulskurs 2022 / 2921

Ziele

Unsere Impulskurse klären Sie jedes Jahr umfassend über die aktuelle Rechtssprechung auf. Es handelt sich hierbei um eine 1 1/2-tägige Präsenzveranstaltung, die Sie intensiv auf das kommende Jahr vorbereitet.

Dabei werden Gesetzesneuerungen und Spezialthemen zur laufenden Rechtsprechung zuzsammenfassend behandelt. Darüber hinaus werden Sie auf den kommenden Veranlagungszeitraum auf dem Gebiet der Überschsseinkünfte vorbereitet, indem anstehende Rechtsänderungen thematisiert werden.

Inhalt

  • Rechtsänderungen 2021 und Folgejahre
  • Abgabenordnung
  • Internationales Steuerrecht der Arbeitnehmer
  • Veranlagung
  • Steuerfreie Einnahmen, Pauschalierungen, Tarifermäßigungen
  • Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit 
  • Einkünfte aus Kapitalvermögen / Abgeltungssteuer
  • Einkünfte aus Vermietung u. Verpachtung
  • Sonstige Einkünfte und private Veräußerungsgeschäfte
  • Sonderausgaben/Kinderbetreuungskosten
  • Außergewöhnliche Belastungen
  • Kindergeld und Kinderfreibeträge
  • Haushaltsbezogene Dienstleistungen u. Steuerermäßigungen für energetische Maßnahmen
  • Sonstige Entlastungsbeträge und andere Sozialleistungen

Die Seminarinhalte werden selbstverständlich um die aktuellen Änderungen bis zum Beginn der Seminare ergänzt.

Alle Infos zu diesem Kurs

Impulskurs 2022 / 2921

06./07.01.2023 in Chemnitz

1. Tag: 09:30 - 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 13:00 Uhr

Ihr Dozent

Jürgen Hilger

Kosten

305,00 € zzgl. gesetzl. USt.
290,50 € zzgl. gesetzl. USt. für Teilnehmer aus dem BVL-Verband

Unsere kostenlosen Extras

Ein umfangreiches Seminarskript,
2 Tagungsgetränke pro Tag (an halben Tagen 1 Getränk)
2 Kaffeepausen pro Tag (an halben Tagen 1 Kaffeepause)
Lunch-Buffet oder 3-Gang-Menü zum Mittag (bei vollem Seminartag)
Teilnahmebestätigung

Veranstaltungsort

Hotel am Schlosspark

August-Bebel-Str. 1
09577 Lichtenwalde
Tel.: 037206 - 882911
 

Diesen Ort bei Google Maps suchen