Seminarteilnehmer der Akademie

Jetzt anmelden

  • Steuerfortbildung
  • Software-Schulungen
  • Marketing-Kurse

Berufsakademie

für Steuer- und Wirtschaftsrecht

Starten Sie durch

Die Berufsakademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht bietet Ihnen seit 1991 verschiedene Fachseminare zur steuerlichen Fortbildung:

  • Aktuelle Änderungen im Steuerrecht
  • Spezielthemen des Steuerrechts
  • Praxisworkshops und Inhouse-Kurse

Ergänzend dazu können Sie sich auch in diesen weiterführenden Themen fortbilden:

  • Marketing und Kommunikation
  • Steuersoftware
  • Datenschutz

Unsere praxisnahen und immer aktuellen Schulungen zum Steuerrecht und verwandten Themen richten sich an Berater / Beratungsstellenleiter von Lohnsteuerhilfevereinen, an Mitarbeiter aus Steuerbüros als auch an Steuerberater, Rechtsanwälte und weitere interessierte Berufsgruppen. Mit unseren Seminaren schaffen Sie sich eine zukunftsoriente Grundlage für Ihre weitere Karriere – wir unterstützen Sie dabei gern!

Kalender-Icon

Auswählen


Einen Kurs aus dem breiten Angebot der BSW auswählen

Computer-Icon

Anmelden


Einfach und schnell online für den Kurs anmelden

Absolventenhut-Icon

Teilnehmen


Kurs in einer Stadt Ihrer Nähe oder online besuchen 

Glühbirne-Icon

Profitieren


Tagtäglich von neu gewonnenem Wissen profitieren

Unsere nächsten Seminare


Extras, die nichts kosten

Wir möchten, dass Sie sich bei unseren Seminaren wohlfühlen – so können Sie sich am besten auf die Inhalte konzentrieren.
Dafür bieten wir Ihnen bei unseren Präsenzseminaren z.B. diese kostenlosen Extras:

  • Eine umfangreiche Seminarbegleitmappe
  • Zwei Tagungsgetränke
  • Einen Mittagsimbiss pro Seminartag
  • Teilnehmerzertifikat

Darüber hinaus suchen wir für unsere Seminarteilnehmer immer ein gutes  Hotel mit fairen Preisen aus. Dort erhalten Sie bei Ihrer Buchung einen für Sie vereinbarten Sonderpreis. Mehr ...

Steuernews, kurz und knapp

Keine Übertragung des Kinderfreibetrages bei Hartz IV

Die Übertragung des Kinderfreibetrages auf den Elternteil, der Barunterhalt leistet, ist nicht möglich, wenn der andere Elternteil Hartz IV bezieht, aber die persönliche Betreuung übernommen hat.  Weiter ...


Bei der Vermietung an Angehörige kommt es auf die Warmmiete an

Wer eine Wohnung verbilligt vermietet, kann unter Umständen trotzdem die vollen Werbungskosten steuerlich geltend machen. Voraussetzung ist, dass die Miete mindestens 66% der ortsüblichen Miete beträgt. Maßgebend ist dabei die Warmmiete.  Weiter ...